Dincs gibt TV-Tipps (27.01 - 02.02.14)

Aus einer halbwegs guten Wochen schlittern wir nun direkt in eine eher übersichtliche Woche. So richtig mochte da nichts zünden, abgesehen von ein bis zwei Ausnahmen.
Also sucht euch vielleicht eher eine nette Serie oder greift mal wieder in den eigenen DVD- und/oder Blu-Ray-Vorrat.
Die paar Filme, die ich aber dennoch ausfindig machen konnte, möchte euch natürlich nicht vorenthalten :). Kommt also gut durch die Woche, trotz des sparsamen TV-Programms.

Montag

20:15 auf Eins Festival "Somewhere - Verloren in Hollywood"
(Sofia Coppolas Film über einen Hollywood-Star, der auch mit Erfolg, Geld, Drogen und Frauen, keine absolute Lebenserfüllung findet)

Dienstag

20:15 auf Super RTL "William Shakespeares Romeo + Julia"
(der damals noch recht junge Mädchenschwarm Leonardo DiCaprio, in einer von vielen Romeo&Julia Adaprtionen, dieses mal von Baz Luhrmann)

20:15 auf ProSieben MAXX "Star Trek - der erste Kontakt"
(eine Reise in die Vergangenheit mit der Enterprise und damit wird der Star Trek Rhythmus von ProSieben MAXX beibehalten)

20:15 auf ServusTV "Good Bye Lenin!"
(die Mauerfallkomödie von Wolfgang Becker, mit einem der überzeugenderen deutschen Schauspieler Daniel Brühl, in einem der auch noch überzeugenderen deutschen Komödien)

22:35 auf ServusTV "Jenseits der Stille"
(ein sensibles deutsches Drama über ein Mädchen, das als einzige in ihrer Familie hören und sehen kann und mit der Zeit ihre Liebe zur Musik entdeckt, von Caroline Link)

22:05 auf ProSieben MAXX "Star Trek - Der Aufstand"
(mit dem neunten Teil geht es natürlich direkt im Anschluss weiter, BITTE Erwartungen runter schrauben!)

Mittwoch

20:15 auf Arte "The Virgin Suicides - Verlorene Jugend" (im Prgramm zu finden unter "Das Geheimnis ihres Todes")
(Sofia Coppolas Debütfilm über freundschaftliche Annäherungen und den Selbstmord eines jungen Mädchens)

22:20 auf ServusTV "Wer hat Angst vor Virgina Wolf"
(ein unangenehmer Film, den heute wohl nicht jeder schauen kann, mit Elizabeth Taylor und Richard Burton)

Donnerstag

20:15 auf ProSieben "Einfach zu haben"
(die seichte Unterhaltung für heute Abend, mit der unglaublich hübschen Emma Stone ;) )

Freitag

20:15 auf ProSieben "Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter"
(die Original-Trilogie geht mit dem heutigen Abend zu Ende, aber das bedeutet nur dass man demnächst wieder ins DVD/Blu-Ray-Regal greifen muss ;) )

23:00 auf ProSieben "From Hell"
(Johnny Depp und ach ja Johnny Depp spielt mit und warum schaue ich diesen Film? er ist definitiv sehenswert und Johnny Depp spielt übrigens mit ;) )

Samstag

20:15 auf ProSieben "Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3"
(ganz netter Thriller mit John Travolta und Denzel Washington)

22:00 auf EinsFestival "Gesetz der Straße"
(ein Cop-Trio im Einsatz in New Yorks Brennpunkt: East Brooklyn, mit Richard Gere, Don Cheadle, Ethan Hawke und Wesley Snipes)

Sonntag 

20:15 auf Arte "Zwölf Uhr mittags"
(wenn um 12 Uhr mittags die Stunde der Entscheidung geschlagen hat, ein Western-Klassiker von 1952)

20:15 auf Tele5 "Dead Man Walking"
(Tim Robbins Drama über das heikle Thema: Todesstrafe, mit Sean Penn und der oscarprämierten Susan Sarandon)

20:15 auf ProSieben MAXX "Der mit dem Wolf tanzt"
(wer heute noch sehr viel Puste hat, der sollte sich diesem 224 Minuten Film widmen, von und mit Kevin Costner)

20:15 auf ProSieben "The Tourist"
(die nette Unterhaltung für den Sonntag-Abend, mit nicht allzu hohen Erwartungen ein durchaus guter Film, mit Johnny Depp und Angelina Jolie)



Kommentare:

  1. Also dafür, dass es diese Woche so wenige Filme sind, ist doch der ein oder andere Topfilm dabei. Allen voran die beiden Filme der begnadeten Sofia Coppola.
    'Wer hat Angst vor Virginia Wolf' hätte ich gerne gesehen, aber mein Reciever hat am Wochenende den Geist aufgegeben und bis ich einen Ersatz gefunden habe, muss ich auf die altbewährte DVDSammlung zurück greifen.
    Hast Du irgendwelche Serientipps für mich, die nicht allzu sehr ins Fantasygenre gehen? Würde mich sehr freuen ;)
    Lieben Gruß, Anne (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du durchaus Recht, die Masse ist es in dieser Woche nicht, aber dafür gibt es ein paar einzelne Schmuckstücke! Sofia Coppola wird für mich diese Woche das Pflichtprogramm, allen voran ihr Regiedebüt. Solche Erstlinge finde ich immer durchaus interessant.
      Also bei den aktuellen Serienstarts im Free-TV bin ich nicht ganz so drin, aber an sich könnte ich dir empfehlen: Hannibal, House of Cards, Sherlock und House of Lies. Davon habe ich natürlich nicht alle gesehen, aber das sind die Serien die bei mir auf der "ganz dringend gucken"-Liste stehen :). Die sollten auch alles relativ Fantasyfrei sein und ich hoffe du kennst nicht schon alle ;)?!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
    2. Danke für die Tipps ;)
      House of cards habe ich angefangen zu schauen und bin total begeistert!!

      Löschen