Dincs gibt TV-Tipps (4.11 - 10.11)

Da sind wir wieder an einem Montag und ich versorge euch mit ein paar Schmuckstücken, die im deutschen Free-TV zu finden sind.
In dieser Woche sind sogar ein paar verdammt wertvolle Filmkünste dabei, die sich nicht nur für "einfach mal so" lohnen. So manchen Film sollte definitiv jeder mal geguckt haben, selbst wenn er noch so eigenwillig, lang und/oder merkwürdig daherkommt.
Diese Woche gibt es sogar, besonders am Wochenende, reichlich Auswahl.

Damit starten wir in eine ganz frische Woche, mit ganz frischen TV-Tipps :)

Montag

20:15 auf ARTE "The Big Lebowski"
(da muss nicht lange überlegt werden, Jeff Bridges und John Goodman, ein teils seltsamer Film, aber für die Lachmuskeln ein optimales Training)

22:05 auf ARTE "A Serious Man"
(Arte steht offensichtlich auf die Cohen-Brüder, Michael Stuhlberg und Richard Kind (mir auch bekannt als der Hypochonder aus Scrubs) )

Dienstag

20:15 auf Pro Sieben MAXX "The Tourist"
(Pflichtprogramm wegen Johnny Depp, ich glaube die Erwartungen sollten hier allerdings etwas runtergeschraubt werden)

22:05 aus RTL Nitro "28 Week Later"
(leider der Nachfolger von "28 Days Later", aber besser als gar nichts an dieser Stelle, er ist ja auch durchaus ganz nett und schaubar)

Mittwoch

20:15 auf ARTE "O Brother, where art thou?"
(und mal wieder die Cohen-Brüder, ein herrlicher Film, toller Stil, und einer meiner Lieblingssongs ist darin zu finden)

22:30 auf Kabel 1 "Ghost Rider"
(mit Nicolas Cage und Peter Fonda, auch hier gilt "besser als nix", durchaus anschaubar mit niedrigen Erwartungen, nette Unterhaltung)

Donnerstag

20:15 auf VOX "Herr der Ringe - Die Zwei Türme"
(dem ersten Teil aus der letzten Woche folgt nun der zweite, leider der einzige Tipp für heute aber dafür ein ziemlich guter und zeitintensiver)

Freitag

20:15 auf ZDF NEO "James Bond - in tödlicher Mission"
(Bond geht immer, von 1987 mit Roger Moore)

20:15 auf Pro Sieben "Stirb Langsam 2"
(es ist zwar noch nicht Weihnachten, aber Bruce Willis und Stirb Langsam sollten Pflichtprogramm für (fast) jeden sein)

22:30 auf RTL 2 "Full Metal Jacket"
(harter Tobak, an den ich mich bisher auch noch nicht ganz herangetraut habe, nichts für zartbesaitete Nerven)

22:35 3Sat "La vie en rose"
(Musikdrama zu Edith Piaf, mal schauen ob er in dieser Woche interessant für mich wird)

Samstag

20:15 auf SIXX "Unsere Ozeane"
(Dokumentarfilm von Jacques Perrin, der den Zuschauer unter die Meeresoberfläche entführt)

21:55 aus SIXX "Abyss"
(von James Cameron und mit Ed Harris, SCI-FI-Thriller, als Kind/Teenie fand ich ihn ziemlich unheimlich und habe ihn nie ganz geschaut ;) )

Sonntag

20:15 auf Pro Sieben MAXX "Flucht von Alcatraz"
(mit Clint Eastwood, von 1979, ein Klassiker, den man mal gesehen haben sollte und hey es spielt Clint Eastwood mit!)

20:15 auf RTL "Avatar- Aufbruch nach Pandora"
(das "Riesen-Werk" von James Cameron, die Story ist nicht neu und passt auf einen Bierdeckel, aber optisch wirklich sehr schön gemacht)

20:15 auf Pro Sieben "Die Tribute von Panem"
(mit der bezaubernden Jennifer Lawrence, die Bücher sind mir nicht bekannt weshalb ich keinen Vergleich habe, aber für einen Sonntag Abend ist es ein ziemlich gutes Unterhaltungsprogramm)

20:15 auf RTL 2 "Auf der Flucht"
(mit Harrison Ford, wieder der Beweis: in den 90ern gab es noch richtige Thriller)

20:15 auf ARTE "Spartacus"
(wer heute Bock auf einen wirklich alten Klassiker hat, der liegt damit richtig)



Kommentare:

  1. Puh! Der Sonntag rockt ja mal richtig! Zum Glück kenne ich alle schon, wäre sonst eine extrem schwere Entscheidung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich war selbst sehr überrascht. Es gab schon lange keinen so guten Fernseh-Sonntag mehr.
      Bei mir ist es zum Glück so, dass ich nur einen davon NICHT kenne :). Von daher wird die Auswahl für den Sonntag recht einfach.

      Löschen
  2. Ich hatte meinen Fernseher schon Ewigkeiten nicht mehr an. Aber vielleicht mach ich für Edit Piaf eine Ausnahme^^
    Full Metal Jacket hab ich als Kind gesehen - furchtbar - den werd ich wohl nie vergessen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Kind "Full Metal Jacket"? Bist du davon nicht traumatisiert? :O
      Ich bin jetzt 25 und umschiffe den immer mal wieder :D. Aber irgendwann ist er zwangsweise fällig ;).

      Löschen