Dincs liebt Weihanchtsfilme!


Endlich ist es soweit, das sechste Türchen öffnet sich: es ist Nikolaus!
Ich hoffe ihr wart auch alle artig und hattet heute morgen schon ordentlich gefüllte Stiefel vor eurer Tür stehen :)?!
Von mir gibt es natürlich auch eine kleine Überraschung für euch, in der Form eines weihnachtlich filmischen Posts.

Banner by coralinart

Heute ist der 6. Dezember und damit öffnet sich mein Türchen vom Blogger-Adventskalender, hinter dem ich eine kleine Weihnachtsfilm-Liste bereit halte.
Dabei sind ältere, jüngere, lustige, romantische, actionreiche ... aber eins haben sie alle gemeinsam: Weihnachten!


Natürlich möchte ich euch mit dieser Liste ein paar Empfehlungen für die Weihnachtszeit geben, aber sie soll auch ein wenig Bedeutung bekommen. Daher werde ich die Filme nicht lieblos nach einander aufreihen, sondern sie in meiner persönlichen TOP 10 auflisten, natürlich immer mit einem kleinen Vermerk!

Und es geht los...



"Sir, ich kann das Geweih nicht an dieser Maus anbringen. - Haben sie es schon mit einem Tacker probiert?"
Es ist immer mal wieder eine Kunst, wie sehr man Charles Dickens "Eine Weihnachtsgeschichte" vor die Wand fahren kann. ABER nicht mit dem herrlichen und großartigem Bill Murray. Wie Weihnachten und ein paar Geister, selbst den gefühlskalten und karriereorientierten Fernsehchef zum Nachdenken bringen.



"Ach komm Brian lass uns zur Steinigung gehen. - Zur Steinigung kannst du jeden Tag hingehen."
Ähm ja, mit diesem Humor kommt wahrlich nicht jeder klar. Ich schon ;)! Und er wird immer besser umso öfter man ihn gesehen hat!
Eine herrlich scharfe Satire, die zu Recht ein Pflichtprogramm zur Weihnachtszeit ist. Ein Hoch auf Monty Python!



"Kinder kauft keine Drogen...werdet Popstar, dann bekommt ihr sie umsonst."
Ein Weihnachts-Liebes-Episoden-Film, der eigentlich alles hat. Von niedlich, über cool bis hin zu sexy, ist hier alles vertreten und zu einem wundervollen, lustigen und nicht zu kitschigen Film verarbeitet worden....und dann auch noch dieser Cast.... "Tatsächlich Liebe" können sogar Männer gut finden, ich spreche aus Erfahrung!



"Vielleicht bist du eines Tages dafür bereit, und so lange wird Mogwai auf dich warten."
So sollte es wohl auch bei mir sein, denn ich wollte diesen Film über Jahre hinweg nicht schauen. Warum? Wie kann man den kleinen Gizmo denn nicht mögen? Tja, als Kind war mir das absolut egal, wie niedlich der kleine Gizmo ist, denn ich hatte einfach Angst vor den anderen "fiesen Monstern". Es war wohl eine Art Kindheitstrauma, das ich aber in den letzten Jahren erfolgreich überwunden habe, zum Glück.
Tja, seitdem ist es nämlich um mich geschehen und ich liebe den kleinen kuscheligen Gizmo abgöttisch, ebenso wie seine kleine abenteuerliche Geschichte in Gremlins.



"Das ist mein Haus und ich werde es verteidigen."
Ach, was hat man doch als Kind so manches Mal davon geträumt, einmal allein Zuhaus zu sein?!
Ich glaube eine Mischung aus diesem Wunschdenken und Kevins verdammt kreativen Fallen, machten diesen Film zu einem meiner liebsten Weihnachtsfilme, in der Kindheit.
Heute sind es wohl eher die nostalgischen Gefühle und die Tatsache, dass dies eine ziemlich gute Weihnachtskomödie ist.



"Die Wangen mit Asche beschmutzt, aber der Schornsteinfeger ist es nicht... Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht... ein silbergewirktes Kleid mit Schleppe zum Ball, aber eine Prinzessin ist es nicht"
So schön die klassischen Disney Prinzessinnen auch sein mögen, zu Weihnachten muss es die tschechische Version von Aschenputtel sein. Dieser Film hat bei uns schon eine kleine Familientradition und auch wenn die Herren uns dafür ein bisschen hassen, jedes Jahr fiebern wir aufs neue mit, ob sie nun den Prinzen bekommt oder nicht :).



"NOW I HAVE A MACHINEGUN HO-HO-HO"
Ja ok, streng genommen ist das kein richtiges Zitat, aber es ist unsagbar cool. Genauso wie John McLane!
Es gibt niemanden der zu Weihnachten mehr Action verbreitet und dabei auch noch so cool ist wie er. Sagte ich eigentlich schon, dass Stirb Langsam cool ist? Auch ein bisschen brutal, aber cool!
Hier muss ich auch noch mal eingeklammert erwähnen: (der zweite gehört eigentlich auch an diese Position) ;).



"Ich bin klein, mein Herz ist rein, weil niemand drin wohne als ich allein. Und auch Ambamboulie, unser kleiner Wellensittich. Es soll auch drin wohnen: Abraham Lincoln, der die Neger befreit hat und die vielen, vielen kleinen Chinesen....Guten Abend."
Alle Jahre wieder heule vor lachen und es wird einfach nicht weniger witziger, umso öfter ich diesen Film schaue. Allein jetzt gerade habe ich, nur bei dem Gedanken an die Griswolds, ein dickes fettes Grinsen im Gesicht. Ein chaotischeres Weihnachtsfest, als bei dieser Familie, gibt es wohl nicht.



"Avon läutet"
Und mit diesem Film kann man die Winterzeit wahrlich nicht besser einläuten.
Edward mit den Scherenhänden, ein "Cultur Clash" der besonderen und etwas skurrilen Art.
Er ist nicht nur einer meiner liebsten Weihnachtsfilme... er ist auch allgemein einer meiner Lieblingsfilme! Es gibt niemanden den ich so unheimlich und liebevoll zugleich finde, wie Edward.
Dieser Film ist und bleibt, für mich, die wohl beste Einstimmung auf die Winterzeit.



"Ich bin das einzige Einhorn, das es gibt?...Das letzte?"
Meine unangefochtene Nummer 1: Das letzte Einhorn.
Es gibt keinen Weihnachtsfilm, an denen meine Erinnerungen soweit zurück gehen.
Bevor der Weihnachtsmann kam, durfte die kleine Jenni ins Wohnzimmer huschen und Das letzte Einhorn schauen.
Schon beim ersten Klang der Titelmusik, bekomme ich heute Tränen in den Augen. So viel Nostalgie und so viel Gefühl steckt, für mich, in keinem anderen Weihnachtsfilm. ♥


Ich liebe Weihnachtsfilme ♥

Weihnachten ohne Weihnachtsfilme ist so wie Weihnachten ohne Freunde und Familie, ohne Geschenke, ohne Plätzchen backen oder ohne Weihnachtsmarkt... oder... oder.... oder...
Es gibt doch kaum etwas schöneres zu dieser Zeit als, bei der eisigen Kälte draußen, mit seinen Liebsten zusammen gekuschelt auf dem Sofa zu sitzen und einen Weihnachtsfilm zu schauen.

Ich hoffe ihr hattet ein wenig Freude an meiner persönlichen Top 10, der Weihnachtsfilme?!
Vielleicht habt ihr auch noch persönliche Favoriten, die hier nicht vertreten sind und die ihr mir empfehlen wollt...dann nur her damit :).


einen wundervollen Nikolaustag euch allen 
eure Dincs 


<---- hier geht es zu Türchen Nummer 5
und hier zu Türchen Nummer 6 --->

Kommentare:

  1. 5 und drei kenn ich nicht, und das letzt Eihorn ist auch nicht so meins, aber der Rest der Liste ist klasse.
    Bei meiner aktuellen Filmflaute eine tolle Inspiration... ich steh auf Bill Murray, und zufällt ist das genau der Film, den ich schon länger suche - wusste nur den Namen nicht mehr :D (und dass Bill Murray mitspielt war mir auch entgangen).
    Kevin ist ein Muss für die Weihnachtszeit, genauso wie Stirb Langsam und die Gremlins :3
    Hach <3

    AntwortenLöschen
  2. Das letzte Einhorn kann ich nicht anschauen... find den so traurig :D Aber is schön gemacht,...

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne den Großteil der Filme irgendwie nur so vom Hören-Sagen, habe die aber tatsächlich noch nie gesehen.
    Das Leben des Brian und Kevin allein zu Haus liebe ich aber auch. Immer wieder toll. Für mich gehören zu den ultimativen Weihnachtsfilmen dann auch definitiv noch Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga. Ganz besonders Pippi Langstrumpf musste ich früher jedes Jahr Weihnachten wieder sehen und habe es einfach geliebt.

    AntwortenLöschen
  4. "Kevin allein zu Haus" ist wirklich ein Klassiker... und "3 Haselnüsse für Aschenbrödel" ist meine Lieblingsversion von Cinderella. "Das letzte Einhorn" ist ja sowieso einer der tollsten Filme. Ich hab das noch auf VHS und bestimmt schon 3949 mal gesehen :D
    Aber auch 10, 9 und 2 sind tolle Filme. Die anderen sagen mir nichts bzw. hab ich nicht gesehen.

    AntwortenLöschen
  5. Das nenn ich mal eine bunte Auswahl...,,Kevin allein zu Haus"- Klassiker :)
    ,,Der Grinch",fällt mir gerade ein, kommt ja auch jedes Jahr aufs neue-habe ich selbst nur nie von Anfang bis Ende gesehen...
    Toll,mit den Zitaten,die du eingefügt hast :)

    Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachts-Film-Zeit! :)

    Liebste Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen