Darf ich vorstellen: Dincs, die "Kategorielose" ?!

Ja ich bin eine blutige Anfängerin im riesigen "Blogger-Business" und da muss man sich so manchen Herausforderungen stellen. Allerdings sind diese, wider erwarten, nicht immer technischer Art.
Es gilt sich auf die Suche nach unzähligen Blogger-Communities zu machen, um vielleicht ein oder zwei Leser für sich gewinnen zu können. So weit so gut das Konzept an sich.

Aber nun kommt das große "ABER" !

Bei Blog-Connect wurde ich nun vor die Aufgabe gestellt meinen Blog in eine Kategorie einzuordnen. Tja also ich bin da jetzt irgendwie überfragt. Vermutlich denkt sich jetzt so mancher: "Die muss doch wissen über wat die bloggen will". Doch da kommt nun das Problem auf. Ich weiß worüber ich schreiben/bloggen möchte, aber ich kann das nicht in einer Kategorie zusammenfassen. In diesem Fall stünde vielleicht die Kategorie "Verschiedenes" zur Verfügung, aber mal im Ernst wer möchte in dieser Kategorie als "Verschiedenes" abgetan werden. Bei diesem Wort schwingt immer eine gewisse Bedeutungslosigkeit mit, zumindest meines Erachtens nach.

Die Dinge, die ich mit der Welt teilen möchte, bedeuten mir einfach zu viel um sie als "Verschiedenes" in eine Schublade der Bedeutungslosigkeit zu stecken.

Letztendlich entschied ich mich für die Kategorie "Lifestyle". Manche verstehen darunter bestimmt genau das Gegenteil, von dem was ich hier fabrizieren werde. Aber irgendwie ist mir das auch egal. Das ist eben MEIN LIFESTYLE und wenn er euch gefällt und interessiert dann freut mich das sehr, wenn nicht dann halt nicht ;).

Würde "Blog-Connect" nun freundlicherweise auch meinen Blog verifizieren und nicht ewig eine Fehlermeldung anzeigen, dann hat die Kategorielose Dincs vielleicht doch eine Kategorie für sich gefunden, in der sie sich wohl fühlt und in der sie freundlich aufgenommen wird :) .


Liebe Grüße
eure Dincs

Kommentare:

  1. Hi Dincs, ich werde dich mal *im Auge behalten*... Sieht doch schon ganz passabel aus. Viel Erfolg.

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Dein Blog sieht super aus und vom aussehen her, würde ich dein Blog in die Kategorie Lifestyle einteilen :).
    Am Anfang ist man da eh noch sehr unentschlossen und wünsche dir alles gute in deiner zukünftigen Blogger Zukunft :)

    AntwortenLöschen