"MEN" vs "classic" - der Burnus Kamill Handcreme-Test

Die kalten Tage rücken näher und damit leider auch die bitterkalten Hände, die sehr gern dazu neigen auszutrocknen. Genau für diese Zeit hatte ich noch nie eine Stammhandcreme, um den Schmirgelpapier-Effekt vorzubeugen. Nun dachte ich mir, dass es mal an der Zeit sei etwas hübsches zu suchen das meine Hände im Winter glücklich und nicht rau macht.
Leicht fällt die Auswahl hier keineswegs, wie ein Besuch in der Drogerie meines Vertrauens bereits deutlich machte. Mein guter Freund namens Internet konnte mir aber ein wenig unter die Arme greifen. Er verhalf mir zu einem Überblick über die riesen große Welt namens "Handcreme" mit ihren unzähligen "Ländern" und "Städten" darin ;) . 
Eine recht bekanntes "Land" fiel mir sofort ins Auge: Kamill. Das Logo ist unverkennbar und gefühlt kenne ich es schon immer, aber wirklich getestet habe ich es noch nie.
Zum an testen wurden für mich die Kamill Handcreme für Männer und die klassische Variante interessant. Warum gerade die für Männer ? Zum einen weil ich einfach sehen wollte wo da der Unterschied liegt und zum anderen wegen des Spruchs meines Freundes, dass Handcreme so ultra männlich sei ;) .




Die Handcreme für Männer, in der grauen und recht schlichten Tube, kommt vom Geruch jedenfalls sehr männlich daher. Er erinnerte mich sofort an ein klassisches Männer-Deo, unglaublich intensiv und "männlich". Sobald man die Tube aufschraubt bespringt einen regelrecht schon der herbe Duft. Dagegen geht der dezent frische Duft des Klassikers fast schon unter.
Auch die Konsistenz und das Gefühl auf der Haut unterscheidet sich sehr. Der männliche Part ist ziemlich flüssig für eine Handcreme. Kaum ist sie auf der Haut hinterlässt sie auch ein etwas klebriges Gefühl, was mich beinah dazu veranlasste es wieder abzuwaschen. Sie bewirkte auch im Nachhinein irgendwie nix, so absolut gar nix. Es war so als hätte ich die Creme überhaupt nicht verwendet

Wesentlich angenehmer empfand ich dagegen die klassische Kamill. Sie war dicker und fühlte sich viel reichhaltiger auf der Haut an. Bei ihr muss man jedoch ein wenig Geduld haben, da sie nicht unbedingt die schnellste beim einziehen ist. Hat sie es aber geschafft hinterlässt sie einen angenehm weiches Gefühl auf der Haut. Leider verfliegt dieses irgendwann und man ist zum nachcremen gezwungen.

Leider bin ich damit letztendlich von keiner der beiden so überzeugt. Daher werde ich auch keine von ihnen als Stammhandcreme in Erwägung ziehen. 
Für den Übergang jedoch werde ich mich wohl mit der Kamill "classic" anfreunden können, denn sie gibt mir das Gefühl meine Hände zumindest ein wenig glücklich zu machen.


Vielleicht habt ihr noch Favoriten, die ihr mir empfehlen könnt ? Und mal ehrlich benutzen Männer wirklich Handcreme, die speziell für sie gemacht wurde ? Oder würde(t)n sie(ihr) es tun ? 


Bis dahin 
Dincs


Wollt ihr euch auch einen kleinen Überblick verschaffen ? Hier ein Linktipp : http://www.testberichte.de/testsieger/level3_hautpflege_handcremes_208.html


Kommentare:

  1. Ich finde es wirklich so was von dumm verschiedene Pflegeprodukte herzustellen! Wirklich, die wollen doch nur, dass man mehr Geld aus dem Fenster schmeißt. Die Ursache für die unterschiedlichen Ansprüche hat NICHTS mit dem Geschlecht zu tun. Das ist absoluter schwachsinn.

    Die creme hatte ich auch mal aber ich habe eine bessere in DM entdeckt. Auch mit Kamille. Ich weiß nur nicht, wie sie heißt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe das genauso und war auch ziemlich überrascht, dass es eine "MEN" Handcreme gibt. Gut es gibt zwar wirklich Unterschiede zwischen den Produkten, aber die große Frage ist ob es das notwendig ist und mit welchem Grund dann gerade die besonders für Männer geeignet ist. Nur weil eine Creme übertrieben herb duftet kann ich mir nicht vorstelle, dass sie eigens auf eine Männerhaut zugeschnitten wurde!
      Soo viele Dinge sind Geldmacherei und das ist wirklich traurig

      Löschen
  2. Die Handcreme für Männer hatten wir auch mal in der Glossybox und eigentlich ganz positiv in Erinnerung. Mein Freund hat sie aber auch bis heute nicht aufgebraucht...

    Ich schwanke bei meinen Handcremes immer total. Zuletzt hatte ich die Ultra Perfect Hand Cream von P2, die war gut :) Momentan habe ich noch einen kleinen Vorrat aus diversen Boxen :D

    AntwortenLöschen