Abo-Boxen hier und Abo-Boxen da - es herrscht der absolute Boxenwahsinn!

Es sind Überraschungstüten für die Erwachsenen oder etwas größeren Kinder unter uns! Die Rede ist von Abo-Boxen.
Seien sie nun gefüllt mit Essen oder Kosmetika, ihr Inhalt bleibt bis zu ihrem Erhalt völlig geheim!

Man gibt heute tatsächlich Geld dafür aus, regelmäßig Boxen mit zuvor völlig unbekanntem Inhalt zu bekommen. Für manchen klingt das ziemlich dumm.
Was ist wenn nur Sachen drin sind, die ich überhaupt nicht mag?
Das Risiko kann einem niemand abnehmen! Aber es geht doch auch viel mehr darum, sich überraschen zu lassen.
Das Risiko, dass das Geld für unnötige und blöde Dinge verpulvert wurde, wird dann durchaus mal in Kauf genommen.

Seitdem ich nun unter die Blogger gegangen bin, wurde das Thema auch für mich interessant. Nicht nur wegen des netten Überraschungseffekts. Nein, auch weil so manche Box einem neue und/oder exklusive Produkte zeigt.
Als ich allerdings anfing mir erste Eindrücke, durch Unpacking-Videos oder Blogposts, zu verschaffen, wurde mir schnell klar, dass es mehr als nur ein oder zwei Boxen gibt. Und genau das führte bei mir irgendwann zur Verwirrung. Kaum hatte ich eine Box gefunden die mich interessierte, war da schon wieder eine andere, die auch interessant war.
Für welche soll man sich da nur als erstes entscheiden? 
Und genau da wären wir nun bei der Entscheidungsfrage!


Für welche habt ihr euch als erstes entschieden? Habt ihr vielleicht auch aus bestimmten Gründen gerade KEIN Abo? Wenn doch, warum gerade diese Box? Oder kanntet ihr bis gerade eben sowas überhaupt nicht?
Lieber Kosmetik-Box oder Food-Box?
Erzählt doch mal ein wenig aus eurem Boxen- oder auch Nicht-Boxen-Leben :)

Da ich noch ein paar weiter Posts zu dem Thema plane, freue ich mich über jeden einzelnen Kommentar von euch!
Was da noch so kommt, bleibt natürlich noch einen kleinen Moment geheim ;)




einen schönen Freitag euch allen und haut ordentlich in die Tasten :)
eure Dincs

Kommentare:

  1. Interessant wäre noch gewesen, welche Art von Box du selbst interessant findest...
    Gibt es denn eine Überraschungsbox mit Filmen? :-)
    Die solltest du dir dann holen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was die Boxen angeht bin ich eigentlich sehr offen :) ob nun Kosmetik oder Food ist mir da eigentlich egal.
      Da ich aber ein noch mehr Posts in Planung habe, wird man noch genauer erfahren welche Box ich habe und welche nicht und warum etc. ;).
      Ich kann aber schon mal so viel verraten: Ich liebe die Biobox :D!

      Eine Überraschungsbox für Filme? Das wäre mir neu!
      Aber da wäre ich mir auch gar nicht unbedingt sicher, ob ich die wirklich nehmen würde. Eine Filmauswahl ist ein gaaaanz schwieriges Thema ;)

      Löschen
  2. Ich war bisher standhaft und habe keine boxen abonniert. Es scheint sich zum Teil zu lohnen und klar macht es Spaß, neue Produkte zu testen, die man sonst vielleicht nicht gekauft hätte. Aber oft sind dann auch sachen dabei, die man so gar nicht will und über so manche Box gabs schon einiges Gemecker. Letztlich hat mich das nicht überzeugt und ich kauf dann lieber die Produkte, die ich wirklich haben will.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja zum Thema Gemecker fallen mir spontan schon 2 recht bekannte Namen ein :D. Mit einer davon habe ich selbst auch mal Bekanntschaft machen dürfen (Pinkbox) und ich war maßlos enttäuscht! Da war ich so unsagbar froh, dass ich einen Gutschein hatte und das Abo wurde auch sofort wieder gecancelt.

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Ich überlege schon lange Zeit, ob ich mir mal ein Abo für eine Kosmetikbox zulegen soll. Allerdings schrecken mich die ganzen enttäuschten Bloggerinnen immer wieder ab.
    Liebe Grüße, Anne :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann es da einfach nie allen recht machen, demnach wird immer gemeckert und irgendjemand ist immer enttäuscht. Da sollte man auch nicht immer so sehr drauf achten ;).

      Ich war zunächst auch skeptisch, aber irgendwann konnte ich einfach nicht anders und habe es einfach in Angriff genommen. Kündigen geht schließlich immer, wenn man es dann doch blöd findet ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hab ein Abo für eine Foodbox (Brandnooz-Box) und bin ganz froh drum.
    Die Gefahr, dass etwas drin ist, was einem nicht so schmeckt, ist natürlich immer gegeben.
    Aber die Gefahr hast du auch, wenn du in einen Laden gehst und dir die neuen Produkte dort kaufst, weil du sie mal ausprobieren möchtest.

    Wenn mal wirklich was dabei ist, bei dem man von vorneherein sagen kann, dass man das nicht essen/trinken mag (ich trinke z.B. keinen Traubensaft), dann muss man die Sachen wohl oder übel verschenken. Das ist aber auch ganz nett.

    Wenn man allerdings Nahrungsmittelunverträglichkeiten hat (z.B. Laktoseintolleranz, etc.) oder wirklich extrem wählerisch ist, dann würde ich von den Food-Boxen abraten.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte eine zeitlang die Glossybox, habe sie dann aber irgendwann entabonniert, weil mir der Inhalt nicht mehr gefallen hat! Und ich vermisse eigentlich nichts :) Bin froh, dass ich die monatlichen 10€ jetzt zurücklegen oder für andere Dinge ausgeben kann =)

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    * eleonoras blog *

    AntwortenLöschen